über mich

Mein Name ist Sabine Stempfle-Mühlhäuser geboren im Jahr 1974! Ich lebe mit meinem Mann und meinen 2 Jungs in 89250 Senden. Ausserdem gehören noch 1 Deutscher Schäferhund, 1 Malinois, 1 Havaneser und 2 Katzen zu unserem Haushalt.

 

Seit ich denken kann, spielen Tiere in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle.  Wir hatten schon immer Hunde und Katzen in meinem Elternhaus. Später gesellten sich auch noch Vögel, Hasen, Meerschweinchen und Chinchillas dazu.

Da mein Vater mit dem IPO Hundesport begann, als ich ca. 5 Jahre alt war, dauerte es nicht lange bis der Hundeplatz meine 2. Heimat wurde. Mit 10 Jahren, durfte ich bereits meinen ersten Hund Asko, trainieren und bei Wettkämpfen führen. In den vielen Jahren danach folgten noch weitere Hunde die stets in meinem Herzen bleiben werden (Yago, Dax, Inka, Panther, Erbse, Akuma, Alfa und Geddon).

Auch hatte ich das Glück, einige Würfe aus der eigenen Schäferhundzucht aufwachsen zu sehen und betreuen zu dürfen.

Meine Eltern betrieben bis 2010 eine Hundepension mit Hundeschule, im Memminger Raum,  in der ich ebenfalls tatkräftig mithalf und meine Erfahrungen erweiterte.

 

Bis heute, bin ich dem aktiven Hundesport verfallen und kenne daher daraus viele resultierende Erkrankungen und Verletzungen.

Beruflich arbeite ich seit vielen Jahren als Tierarzthelferin. Auch hier, habe ich viel über unsere treuen Begleiter lernen dürfen und bekomme die Begleiterscheinungen des alternden Hundes, sowie die Einschränkungen vieler Tiere nach verschiedensten Operationen mit. Deshalb habe ich eines Tages beschlossen, unseren Hunden und auch Katzen, noch etwas mehr geben zu wollen und sie physiotherapeutisch zu unterstützen. 

 

2015 begann ich die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin die ich dann im April 2017 erfolgreich abschloss.

 

Mein Ziel ist es, mittels individuell angepasster Physiotherapie, sowie Balance- und Koordinationstraining, die Beeinträchtigungen am Bewegunsapparat und den daraus entstandenen Schmerzen vorzubeugen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Welpe, Senior, Familien- oder Sporthund. Meine Motiviation ist Schmerzfreiheit und somit eine verbesserte Lebensqualität zu erreichen.

Denn schmerzfrei in Bewegung bleiben bedeutet LEBEN!